Angezeigt: 1 - 5 von 5 ERGEBNISSEN

Spätsommer-Blüten

Der August ist vorbei. Was jetzt noch blüht, ist spezialisiert auf kürzer werdende Tage, wie der Dreilappige Sonnenhut (Rudbeckia triloba), Foto oben, den ich am Wochenende im Garten der Horizonte in Heidgraben entdeckt habe. Sein warmes Gelb-Orange holt den Sommer zurück in den Garten. Ich habe mich sofort in ihn verliebt. Er wird etwa 1,50 …

Einfach mal nur schauen

Nichts ist schöner, als durch einen fremden Garten zu lustwandeln. Man kann sich an ihrer Schönheit erfreuen, wie die Hummel oben auf der Sonnenbraut (Helenium) im Garten der Horizonte am vergangenen Sonntag. In meinem eigenen Garten denke ich ständig: Da müsste ich jäten, das umpflanzen, hier eine Staude oder Busch ersetzen. Im Schaugarten hingegen gilt: …

Im Flammen-Meer

Bei mir blüht er weiß, allenfalls mit einem kleinen Hauch Lila oder Pink. Das ist hübsch, aber kein Vergleich mit dem, was Flammenblumen (Phlox) noch zu bieten haben. Gestern war ich im Garten der Horizonte in Heidgraben. Seitdem bin ich dem Feuerwerk verfallen, das diese Gartenblumen veranstalten können. Das Farbspektrum beginnt mit Feuerrot. Sonntag war …

In die Augen geschaut

Vor dem Haus von Greengables in Heidgraben blüht der Klatschmohn (Papaver rhoeas). Annette Brown, die Gestalterin dieses Gartenreichs mit Bücherscheune und Galerie, hat mich auf die vielen unterschiedlichen Augen in den Blüten aufmerksam gemacht. Von weitem ist es ein roter Blütentraum: Schaut man genauer hin, entdeckt man in den Blüten ganz unterschiedliche Zeichnungen. Am häufigsten …

Tutus

Verblüht – wie schade denkt die Gärtnerin und stellt fest: ist doch nicht so schade, denn manche Blüten behalten ihre Schönheit auch, wenn die Blütenblätter abgefallen sind. So ist es beim Klatschmohn (Papaver rhoeas, unten). Ich habe das Motiv in dem grandiosen Wildgarten von Greengables in Heidgraben entdeckt. Die Staubkörner umgeben die Frucht noch eine …