Beim Fischhändler gibt es manchmal grüne, algenartige Stiele zu kaufen. Er nennt sie Salicorn. Was wie eine feiste Alge aussieht, sind die fleischige Sprossachsen des Queller (Salicornia europaea). Den gibt es auch bei uns an der Nordsee, und dort macht er gerade auf Herbst, wie ich vor ein paar Tagen gesehen habe. Er verfärbt sich, wie das Laub der Bäume und gibt den Wiesen im Deichvorland einen rot-braunen Schimmer. 

Über die Autorin

Susanne Dohrn lebt als Autorin und freie Journalistin in einem alten Garten in Schleswig-Holstein. 2017 erschien ihr Buch „Das Ende der Natur: Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür“ (Ch.Links Verlag, Taschenbuchausgabe 2018 im Herder Verlag), 2019 veröffentlichte sie „Der Boden: Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel“ (Ch.Links Verlag). Im November 2020 erhielt das Buch den Salus-Medien-Sonderpreis, mit dem das Unternehmen "herausragende journalistische Beiträge ... zu Gentechnik, Ökologie und Umwelt" auszeichnet.

Vielleicht gefällt dir auch das: