Angezeigt: 1 - 4 von 4 ERGEBNISSEN

Schwanenhals und Schlangenwuchs

Hurrah, die Gartensaison hat begonnen. Das ist natürlich etwas übertrieben formuliert. Bislang blühen nur die Frühlings- auch Vorfrühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) in meinem Garten. Ihre Blüten sind so klein, dass meine Kamera sie kaum erfassen kann. Maximal einen Zentimeter lang sind die pinkfarbigen Spitzen, die gerade dabei sind, aus dem Laubdach herauszuwachsen, mit dem ich meine …

Blaue Zwerge

Erst blüht der Winter-Garten weiß. Dafür sorgen Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), über die ich schon geschrieben habe, dann die Märzbecher (Leucojum vernum), Foto unten. Es folgt die Farbe Gelb, wenn die Winterlinge ihre Blüten öffnen (siehe mein Blog: https://www.meinekleinewiese.de/das-erste-gold-im-garten/. Auf dem Rasen leuchtet es neuerdings in mattem Pink. Frühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) haben sich dort ausgesät. Seit einigen …

Blüten unterm Schnee

Der Schnee ist weg, der Boden noch gefroren. Unter der weißen Decke haben einige Pflanzen die Zeit genutzt. Sie handeln dem Motto „Es wird durchgeblüht“. So heißt das Buch des legendären Potsdamer Staudenzüchters Karl Foerster aus dem Jahr 1968. Den Thymian auf dem Foto oben habe ich allerdings sicherheitshalber in den Wintergarten gestellt. Vielleicht hat …

Heute mal was Schönes

Für Gartenbesitzer und Naturfreunde war dieses Jahr ein ganz besonderes. Zurückgeworfen auf sich selbst und die unmittelbare Umgebung habe ich Details in meinem Garten entdeckt, die ich nicht kannte. Zum Beispiel, dass es gefüllte Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), Foto oben, gibt. Das war im Februar. März: Wie die Glaskunst von Emile Gallé – die Stempel einer …