Aua

Jetzt im April feiert meine kleine Wiese ihren ersten Geburtstag. Sie straft alle diejenigen Lügen, die behauptet haben, eine solche Wiese blühe nur im ersten Jahr. Als erstes bewies das der Gamander-Ehrenpreis (Veronica chamaedrys, Foto oben). Er hat sich kleine Lücken zwischen den Gräsern und Kräutern gesucht. Im Saatgut meiner kleinen Wiese befanden sich 2,5 Gramm, was etwa 12 500 Saatkörnern entspricht. An einem sonnigen Tag werde ich versuchen, die Ehrenpreise zu zählen.

Blauer Einwanderer

Über die Autorin

Susanne Dohrn lebt als Autorin und freie Journalistin in einem alten Garten in Schleswig-Holstein. 2017 erschien ihr Buch „Das Ende der Natur: Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür“ (Ch.Links Verlag, Taschenbuchausgabe 2018 im Herder Verlag), 2019 veröffentlichte sie „Der Boden: Bedrohter Helfer gegen den Klimawandel“ (Ch.Links Verlag). Im November 2020 erhielt das Buch den Salus-Medien-Sonderpreis, mit dem das Unternehmen "herausragende journalistische Beiträge ... zu Gentechnik, Ökologie und Umwelt" auszeichnet.

Vielleicht gefällt dir auch das: