Angezeigt: 1 - 4 von 4 ERGEBNISSEN

Schlapp gemacht?

Erst Sonne, dann Frost. Die Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), die immer noch üppig blühen, lagen heute Morgen flach auf dem Boden. Es ist ihre Art, sich gegen die Kälte zu wehren. Sie produzieren bei Minusgraden ein Frostschutzmittel. Das entzieht ihren Stängeln, Blättern und Blüten Wasser, das sonst gefrieren würde. Sobald die Sonne kommt, werden sie wieder …

Christrose oder Lenzrose?

Schon wieder ein Frühlingsgruß! Unbemerkt hat sich hinter den Knospen meiner Lenzrose (Helleborus orientalis) eine weiße Blüte – Foto oben – geöffnet. Weiß – das sieht nach einer Christrose (Helleborus niger) aus. Beide gehören zu den Nieswurzen – weil ihre unterirdischen Teile Niesen auslösen, wenn sie getrocknet und gerieben werden. Einst wurden sie Ersatz für Schnupftabak …

Frühlingsgefühle

Freunde treffen geht nicht. Rausgehen nur mit viel Abstand. Bei einer Corona-Inzidenz von 360 in meiner Stadt !!! macht das alles keinen Spaß mehr. Aber im Garten tut sich was. Einige meiner Pflanzen haben Frühlingsgefühle. Die Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) auf dem Bild oben zeigen ihre weißen Blütenspitzen. Ihre Zwiebeln sind ein kleines Bio-Heizkraftwerk. Sie können …

Heute mal was Schönes

Für Gartenbesitzer und Naturfreunde war dieses Jahr ein ganz besonderes. Zurückgeworfen auf sich selbst und die unmittelbare Umgebung habe ich Details in meinem Garten entdeckt, die ich nicht kannte. Zum Beispiel, dass es gefüllte Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), Foto oben, gibt. Das war im Februar. März: Wie die Glaskunst von Emile Gallé – die Stempel einer …